Event

Die Event-Geschichte beginnt vor fast zwanzig Jahren im Projektstudio-Boom der frühen 1990er Jahre. Russell Palmer, ehemaliger Geschäftsführer von Alesis, dessen ADAT-System ein maßgeblicher Faktor für die Stärkung der Künstler zu dieser Zeit war, identifizierte den Bedarf des Marktes nach einem relativ kostengünstigen, hochleistungsfähigen Studiomonitorsystem, und so wurde Event Electronics geboren. Russell arbeitete eng mit dem Engineering-Team von Event zusammen, um die Schwächen der kleineren Referenzmonitore zu identifizieren, die für die meisten Toningenieure zu dieser Zeit die einzige erschwingliche Option darstellten. Nach ausgiebiger Forschung und Entwicklung, gepaart mit stundenlangem kritischem Zuhören, hat Event endlich seine Vision verwirklicht: Der 20/20 Nahfeld Studiomonitor, das Ur-Modell der Marke, der bis heute noch in vielen Studios zu Gange ist.

Seite 1 von 1
1 Artikel gefunden
Event

Event Opal - Aktiver Nahfeldmonitor (Stückpreis)

1.749,00 € * (Netto: 1.469,75 €)
UVP des Herstellers: 1.990,00 €

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage**